Pkw kommt von der Fahrbahn ab


Einsatzart: Verkehrsunfall
Datum: Sonntag, 26.01.2020
Alarmzeit: 11:10 Uhr
Einsatzort: Merklingen, Bühlstraße
Einsatzkräfte: 21
Fahrzeuge:
KdoW (Weil der Stadt) MTW (Merklingen) LF 8/6 (Merklingen) LF 8/6 (Hausen)
 

Einsatzbericht:

Am Sonntagvormittag war es in der Merklinger Bühlstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Autofahrer fuhr mit seinem Pkw von Malmsheim kommend in Richtung Merklingen. Kurz nach dem Ortseingang Merklingen kam er nach links von der Fahrbahn ab, fuhr zunächst gegen einen dortigen Laternenmast und kam anschließend zwischen einem Schutthaufen und einem Müllcontainer in gekippter Position zum Stehen. Der Fahrzeuglenker wurde dabei in dem Auto eingeschlossen und musste von den Einsatzkräften der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Anschließend wurde er zur weiteren Versorgung an den Rettungsdienst übergeben. Parallel dazu wurde die Einsatzstelle abgesichert und der Brandschutz sichergestellt. Außerdem wurde an dem Auto die Batterie abgeklemmt. Im weiteren Verlauf wurde der verletzte Fahrer dann mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Neben der Feuerwehr waren auch der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen und einem Rettungshubschrauber sowie die Polizei mit zeitweise vier Streifenwagenbesatzungen vor Ort. Der betroffene Bereich der Bühlstraße war bis 13 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Durch den Unfall entstand laut Angaben der Polizei ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

 
Pressemitteilung der Polizei
 

Einsatzbilder:

 
DMC Firewall is a Joomla Security extension!