Brand in Wohnhaus


Einsatzart: Mittelbrand
Datum: Montag, 27.01.2020
Alarmzeit: 16:52 Uhr
Einsatzort: Merklingen, Seestraße
Einsatzkräfte: 32
Fahrzeuge:
KdoW (Weil der Stadt) ELW 1 (Weil der Stadt)  DLK 23/12 (Weil der Stadt) MTW (Merklingen) LF 8/6 (Merklingen) LF 20/20 (Merklingen) LF 8/6 (Hausen)
 

Einsatzbericht:

In einem Wohnhaus in der Merklinger Seestraße war es am Montag zu einem Brand gekommen. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte es im Dachgeschoss sowie im ersten Obergeschoss. Von den Einsatzkräften wurde daher unverzüglich mit den Löschmaßnahmen begonnen. Zur Brandbekämpfung waren mehrere Trupps unter Atemschutz im Einsatz. Durch das gezielte Vorgehen der Feuerwehr konnte das Feuer dann rasch abgelöscht werden. Anschließend wurde der betroffene Bereich kontrolliert und das Gebäude belüftet. Eine verletzte Bewohnerin wurde durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Neben der Feuerwehr waren auch der Rettungsdienst sowie die Polizei vor Ort. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 150.000 Euro. (Fotos: FM-Media Productions)

 
Pressemitteilung der Polizei
Leonberger Kreiszeitung
Stuttgarter Zeitung
 

Einsatzbilder:

 
DMC Firewall is a Joomla Security extension!